Aktion für Medienvielfalt in der Schweiz

Pro Radiostudio Bern führt am 30. August 2018 abends auf dem Bundesplatz in Bern eine Aktion für Medienvielfalt durch. Hintergrund ist der von SRF geplante Umzug des Radiostudios von Bern nach Zürich-Leutschenbach. Dieser hätte zur Folge, dass die Region Bern rund 170 Arbeitsplätze verlieren würde.

Die Redaktion von Keystone-SDA steht den Kolleginnen und Kollegen vom Radiostudio Bern bei ihrem Kampf um ihre Arbeitsplätze in Bern zur Seite.

Kommen auch Sie am 30. August zum Bundeshausplatz, um gegen die Zentralisierung der Medien und gegen den Abbau der Berichterstattung in den Regionen ein Zeichen zu setzen.

Anwesend sein werden unter anderen der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried und Rapper Greis.

39111155_281804129074872_3903390261425733632_o

Advertisements

SDA-Arbeitskampf beendet – Redaktor fordert: «Nach vielen Worten braucht es jetzt Taten»

5386418541795741

Redaktion und Unternehmensspitze der grössten Schweizer Nachrichtenagentur haben sich geeinigt und den monatelangen Streit beigelegt. SDA-Inlandredaktor Sebastian Gänger erklärt, wie die Freude an der Arbeit zurückkehren kann und was die Zimmerpflanzen-Regelung mit dem Streik zu tun hatte.

Watson / 27.06.2018

Schlichtung zur SDA beginnt

Am heutigen Donnerstag beginnt die Schlichtung zur SDA. Am Nachmittag wird die Vertretung der SDA-Redaktion angehört – in einer Woche folgt das Zusammentreffen mit dem Verwaltungsrat.

Die Redaktion will endlich eine faire Lösung für alle, insbesondere für die älteren Arbeitnehmenden. Das heisst, eine anständige Übergangsrente und eine normale Altersrente für die über 60-Jährigen, denen gekündigt wurde und die noch ohne angemessene Lösung dastehen. Nach ihrem jahrzehntelangen Einsatz für die Nachrichtenagentur und für guten Journalismus ist es das Mindeste, was ihnen gebührt.

Die Verhandlungsdelegation erwartet möglichst schnell echte Zugeständnisse vom Verwaltungsrat.

 

Pressespiegel nach der ersten MK von Keystone-SDA

Interview mit CEO Markus Schwab auf Watson.ch: Das letzte Interview löste Streik aus, jetzt sagt der SDA-Chef: «Mir sind Fehler passiert»

Interview mit COO Jann Jenatsch auf Persönlich.ch: «Wir werden das Angebot laufend anpassen»

Beitrag auf Persönlich.ch: Neue Firma setzt auf künstliche Intelligenz

Beitrag von SRF: Zwischen Hammer und Amboss 

Beitrag von SRF: Keystone-SDA setzt auf künstliche Intelligenz

Beitrag auf Watson.ch: Keystone-SDA setzt auf künstliche Intelligenz

Beitrag auf Tagblatt.ch: Keystone-SDA plant automatisierte Berichte

Video auf Luzernerzeitung.ch: KEYSTONE-SDA steht vor dem Start